Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Mobilität im Handgepäck

Das ADFC-VRR-Faltrad ist ein hochwertiges und leichtes „Immer-dabei-Rad“. Es lässt sich in wenigen Sekunden zusammenfalten und braucht dann deutlich weniger  Platz als ein herkömmliches Fahrrad.

Kostenlose Mitnahme in Bus & Bahn

Das Faltrad als treuer Begleiter eignet sich genauso für den täg lichen Weg zum Bahnhof wie für die „letzte Meile“ zu Job und Ausbildung.

Flexibel unterwegs mit dem ADFC-VRR Faltrad

Wer für seine täglichen Wege nicht nur den öffentlichen Personen nahverkehr, sondern auch das Fahrrad nutzt, handelt besonders umweltfreundlich und tut etwas für seine Gesundheit. Darüber hinaus erweitert man  seinen Aktionsradius und erreicht auch weiter entfernt gelegene Haltestellen oder Stationen.

Die Mitnahme von Falträdern ist in den Bussen und Bahnen im VRR kostenlos, da es als Handgepäck gilt.

Aber bitte mit Rücksicht!
Rollstuhlfahrer sowie Fahrgäste mit Rollatoren oder  Kinderwagen haben Vorrang. Im Zweifel entscheidet das Betriebspersonal.